SOVOP — Symphonieorchester der Volksoper Wien

Orchester

Anneliese Fuchsluger

Flöte

Anneliese Fuchsluger

Anneliese Fuchsluger
ist in Ybbsitz aufgewachsen und erhielt ihren ersten Flötenunterricht bei Sandra Stini an der Musikschule Waidhofen/Ybbs. Mit 14 Jahren wechselte sie an die Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien, wo sie zunächst den Vorbereitungslehrung besuchte. Nach der Matura am Bundesrealgymnasium Waidhofen 1998 begann sie das Konzertfachstudium bei Wolfgang Schulz und Hansgeorg Schmeiser, das sie 2005 mit Auszeichnung abschloss.
Zusätzlich besuchte sie zahlreiche Meisterkurse, u.a. bei Jean-Claude Gerard, Michael Kofler, Lorant Kovacs und Aurèle Nicolet. Während dieser Zeit war sie Preisträgerin bei Wettbewerben wie „Jugend musiziert“,„Gradus ad parnassum“ oder „Prima la musica“. Bei letzterem wirkt sie nun selbst immer wieder als Juorin.
Ihre erste Orchestererfahrung sammelte sie im Kammerorchester Waidhofen. Seit ihrer Studienzeit ist sie immer wieder in verschiedensten Orchestern und Ensembles zu Gast und ist u.a. Substitutin der Wiener Staatsoper sowie der Wiener Philharmoniker.
2013 kam es zur Gründung des Ketos Quintetts, dass sich aus Mitgliedern des Brucknerorchesters und der Wiener Symphoniker zusammensetzt.
Von 2006 bis 2017 war sie Flötistin im Brucknerorchester Linz und unterrichtet seit 2014 Piccoloflöte an der Anton-Bruckner-Privatuniversität.
Seit 2014 ist sie Organisatorin und künstlerische Leiterin der Klangschmiede Ybbsitz.
Anneliese Fuchsluger ist seit 2017 an der Wiener Volksoper engagiert.