SOVOP — Symphonieorchester der Volksoper Wien

Orchester

Engin Yafet

2. Violine

Engin Yafet

Engin Yafet wurde am 22. Mai 1955 in Istanbul geboren, ist verheiratet und Vater zweier Kinder. Ab dem fünften Lebensjahr erhielt er ordentlichen Geigenunterricht bei den Professoren Ekrem Zeki Ün, Ayhan Turan und Gönül Gökdogan.

1976 bestand er die Diplomprüfung mit Auszeichnung am Istanbuler Konservatorium. In dieser Zeit studierte er auch Architektur an der Technischen Universität Istanbul. Ab dem Jahr 1977 studierte er am „Conservatoire National de Paris“ bei den Professoren Gabriel Bouillon und Michèle Auclair und erhielt 1981 sein zweites Diplom für Violine und Kammermusik.

1981—1984, Studium am Mozarteum Salzburg bei den Professoren Sàndor Vegh, Jürgen Geise und Nikolaus Harnoncourt.

Weitere musikalische Tätigkeiten in diversen Ensembles und Orchestern: Istanbuler Symphonikern, Orchestre du Conservatoire de Paris, Orchestre de chambre de Paris, Pariser Nationalorchester, CIS-Ensemble, Sinfonietta Salzburg, Wiener Kammerorchester.

Seit dem Jahre 1988 Mitglied im Symphonieorchester der Volksoper Wien.