SOVOP — Symphonieorchester der Volksoper Wien

Orchester

Andreas Pfeiler

1. Posaune

Andreas Pfeiler

Andreas Pfeiler wurde in Feldbach in der Steiermark geboren. Bereits im Alter von acht Jahren erhielt er an der Musikschule Feldbach seinen ersten Tenorhornunterricht bei Herrn Willibald Schneider und den ersten Posaunenunterricht bei Mag. Dr. Emmerich Frühwirt. 1983 begann er mit dem ordentlichen Studium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz bei Professor Johann Pöttler. 1986 gewann Andreas Pfeiler beim österreichischen Wettbewerb „Jugend musiziert“ den ersten Preis. Er war sowohl im Gustav Mahler Jugendorchester als auch im Orchester der Europäischen Gemeinschaft (heute EUYO) Soloposaunist. Erweiternd nahm er auch Unterricht bei den Lehrern Karl-Heinz Duse-Utesch (Berlin), Joachim Mittelacher (Hamburg) und Rudolf Josel (Wien).

Im Alter von achtzehn Jahren wurde Andreas Pfeiler 1988 als Soloposaunist im Philharmonischen Orchester der Hansestadt Lübeck engagiert. 1994 folgte das Engagement als 1. Posaunist in der Wiener Volksoper. In den Jahren 1995—2005 wirkte er parallel auch regelmäßig im Orchester der Wiener Staatsoper und der Wiener Philharmoniker als Posaunist und Basstrompeter mit. Von 1997—2007 war er zusätzlich auch in der Hofmusikkapelle der Wiener Hofburgkapelle verpflichtet.

Seine Konzerttätigkeit in diesen Orchestern, dem Symphonieorchester der Wiener Volksoper, dem Wiener Kammerorchester und anderen führte ihn durch Europa, nach Asien, Nord- und Südamerika. Weiters musizierte er in Ensembles wie dem Ensemble des 20. Jahrhunderts (Peter Burwik), dem Ensemble Kontrapunkte, den Wiener Theatermusikern (Michael Heltau) und in verschiedenen Posaunenquartetten und Bläserensembles.

Seit 2007 widmet sich Andreas Pfeiler neben seiner Orchestertätigkeit verstärkt dem Unterrichten: zuerst mit einem Lehrauftrag für Orchesterliteratur und Probespieltraining für Posaune an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und seit 2010 als Universitätsprofessor im zentralen künstlerischen Fach Posaune an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien.